Dortmundbrunnen

Wir von Horst Affeldt Fördertechnik Service sind Ihr Fachmann für die Nachrüstung Ihrer Waschanlage durch einen Dortmundbrunnen.

Der Dortmundbrunnen dient der Reinigung von Kartoffelwaschwasser, aus dem Feststoffe abgeschieden werden sollen.

Das verschmutzte Kartoffelwaschwasser wird in den Zulauf (1) eingeleitet. Durch ein Fallrohr sinkt es bis in den unteren Bereich vom Dortmundbrunnen. Dort kehrt es seine Fließrichtung um und steigt wieder nach oben. Durch die Aufweitung des Behälters an dieser Stelle sinkt die Fließgeschwindigkeit und Feststoffe werden abgeschieden.

Der Wasserstand im Behälter steigt solange an, bis der Überlaufkasten (3) erreicht wird. Von dort läuft gereinigtes Wasser ab (4). Zum Reinigen des Überlaufkastens ist in diesem Bereich eine Wartungsbühne (5) installiert.

Im unteren Bereich des Brunnens sammeln sich die Feststoffe. Diese müssen durch den Doppelschieber (2) regelmäßig abgelassen werden. Die Intervalle für das Ablassen hängen von der Menge und der Verschmutzung des Kartoffelwaschwassers ab und müssen vom Betreiber ermittelt werden.

 

Noch Fragen zum Dortmundbrunnen? Dann greifen Sie zum Hörer und rufen Sie uns an.